Ulrich Wessinger

 

Autor, Maler, Fotograf, lebt in Berlin, verheiratet mit einer chinesischer Frau, zusammen mit einem kleinen gemeinsamen Kind, Anna. In Berlin Lehrer für Deutsch als Fremdsprache bis Jan 2018. Davor sieben Jahre in Shanghai als Dozent für deutsche Sprache und Kultur zuletzt an der East China University of Science and Technology. Davor 12 Jahre lang in

Freiburg Berichterstatter und Feature-Autor für Deutschlandradio Berlin und SWR.

 

Katholisch aufgewachsen, mit 16 vom Glauben abgefallen, dann Atheist und Existentialist, dann Kommunist, danach Anarchist, dann gar nichts, dann Buddhist, dann Esoteriker, vor zehn Jahren wieder Christ geworden.

 

 

Zuerst in der deutschen ökumenisch- christlichen Gemeinde in Shanghai, dann in der Frei-Kirche des Nazareners in Berlin, dann in einer jüdisch-christlichen Gemeinde, mit regelmäßigen Besuchen bei einer evangelisch-lutherischen Gemeinde in Berlin.   

 

www.uwessinger.de